Der Judo-Karate-Club Sportschule (JKCS) Goslar steht vor einem massiven Problem: Aufgrund von atmosphärischen Störungen werden wohl rund 100 Mitglieder der Ju-Jutsu-Sparte den Verein verlassen und sich dem TSV Immenrode anschließen. Der JKCS verliert damit auf einen Schlag rund ein Siebtel seiner ehemals 726 Mitglieder.


Mehr dazu »