„Gut Brand!“ Ein Gruß, der vielleicht nicht mehr jedem ganz geläufig ist, hallte Freitagvormittag durch den Wald an der Wolfshäger Harzklubhütte, der Schäderbaude an der K35. Es ist der Gruß der kohlenden Köhler-Zunft. Dreimal wird er gerufen. Und einen feierlichen Anlass, seine Freude nach gutem Gelingen kundzutun, gab es auf alle Fälle: Der Meiler wurde entzündet...