Weil es in dem Buch „Becoming – Meine Geschichten“ von Michelle Obama mehrere Passagen zum Thema Wahlen gibt, hat Susanne Herweg es ausgewählt. Die engagierte Bürgerin und pensionierte Juristin las Sonntagnachmittag in Wolfs Kaffeehaus aus dem Werk der ehemaligen Präsidentengattin. Damit beteiligte sich die 57-Jährige an der bundesweiten Woche der Sprache und des Lesens. Mehr als 30 Besucher waren zu der Lesung gekommen, bei der Susanne Herweg darauf hinwies, wie wichtig es sei, zur Wahl zu gehen.


Mehr dazu »