Nein, dies sind nicht die legendären "drei Damen vom Grill", sondern vier junge Damen aus den Reihen der "Landjugend Nordharz". Sie sind  derzeit als  Autorinnen  aktiv.  Das Schreiben eines dreiteiligen Theaterstückes zum "Leben auf dem Lande" gehört zur 72-Stunden-Aktion-Aufgabe, die bis heute Abend gelöst sein muss.   Das Stück wird auf der selbstgebauten, transportablen Bühne (das ist der zweite Teil der Aufgabe !!) heute um 18 Uhr auf dem landwirtschaftlichen  Hof von Konrad Gaus in Rhode bei Lutter aufgeführt. Gäste sind herzlich willikmmen. Der Eintritt ist frei. Das Mini-Dorf Rhode erreicht man über die B248. Die Zufahrt liegt zwischen Lutter und Nauen.