Schweißen, bohren, hämmern  und ein Theaterstück schreiben. Die Aufgaben sind vielseitig für die Mitglieder der Landjugend Nordharz, um die "72-Stunden-Aktion" zu gewinnen. Die letzte Stunde ist schon eingeläutet... Um 18 Uhr soll den Gästen das  dreiteilige Bühnenstück "Leben auf dem Lande" auf der selbstgebauten Bühne geboten werden. Veranstaltungsort ist der landwirtschaftlkiche Betrieb von Konrad Gaus, Rhode 6 in der Samtgemeinde Lutter am Barenberge.   Theatergäste erreichen Rhode über die B 248. Die Zufahrt liegt zwischen Lutter und Nauen.