Es geht zumeist um Kleckerbeträge, die zwischen 2014 und 2017 vom Kita-Konto nicht – beziehungsweise nicht nachweisbar – für Kita-Zwecke abgebucht wurden. Die Münchehofer Kita-Leiterin Sabine Wendt hat laut Prüfbericht 2018 alles zurückgezahlt, was offenstand. Alles gut? Wenn es denn so einfach wäre. GZ-Redakteur Frank Heine kommentiert die Vorgänge um die DRK-Kita Münchehof und deren politische Weiterungen. (Foto: Epping)


Mehr dazu »