„Es ist die junge Garde der nächsten Generation“, wie sich der Schützenvorsitzende Matthias Hettling ausdrückte, die am Sonntagabend beim Ostharinger Schützenfest die Königswürden entgegennahm. Es sei ein gutes Gefühl, dass junge Leute nicht nur dem Verein beitreten, sondern sich auch aktiv am Wettkampf beteiligen, betonte er. Zwei Tage hatten die Ostharinger mit vielen Gästen im Schützensaal gefeiert und damit viel positive Stimmung erlebt und ausschließlich gute Resonanzen geerntet...