Zwischen den meisten Nachbarn im Kleingartenverein "Lewer Au" herrscht Harmonie. So profitiert beispielsweise Sabrina Vogtlang von Gerhard Kapusts großem Wissen. Und ohne einen Plausch über den Gartenzaun wie auf dem Foto würde beiden etwas fehlen. Aber nicht überall läuft es in der Kleingartenanlage so rund. Dann kommt Gartenwart Martin Rother ins Spiel. Der ist immer auf dem Areal und wird bei Verstößen gegen die Gartenordnung aktiv. Wie dann die Konflikte gelöst werden, hat er gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden des Vereins, Hans-Otto Köhler, der GZ berichtet.


Mehr dazu »