Nur zwei Tage nach dem tragischen Unfall am Sonntagabend, als ein Pkw in den Gegenverkehr geriet und mit einem Motorrad kollidierte, vermeldet die Polizei bereits den nächsten schweren Kradunfall am Netter Weinberg in Bockenem.
Am Dienstag gegen 17:30 Uhr befuhr ein 17jähriger aus der Gemeinde Harsum den Weinberg in Richtung Nette. Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit im Verlauf der für ihn folgenden Linkskehre, so die Polizei, sei der junge Mann zu Fall gekommen und in den rechten Straßengraben geprallt. Einen massiven Straßenbaum verfehlte der Kradfahrer glücklicherweise um wenige Zentimeter. Trotzdem verletzte er sich schwer. Der 17-Jährige wurde mit einem Rettungswagen einem Hildesheimer Krankenhaus zugeführt. Er wurde stationär aufgenommen. Am Krad, eine 125er KTM, entstand geringer Sachschaden (etwa 1000 Euro). Zur Unfallaufnahme und Bergung des Verletzten wurde der Weinberg halbseitig gesperrt. Neben der Polizei Bad Salzdetfurth waren auch ein Notarzt und ein Rettungswagen vor Ort.