Es ist eine tolle Tradition: 100 Christen beider Konfessionen aus Braunlage und Umgebung wanderten am Pfingstmontag auf den Wurmberg oder reisten per Seilbahn an, um am Gipfelkreuz eine ökumenische Pfingstandacht zu feiern.
Eigentlich halten dabei nur Geistliche die Andacht, doch in diesem Jahr waren drei. Von Herzberg kam der römisch-katholische Pater Zenon Barnas auf den Braunlager Hausberg. Der Wiedaer Pfarrer Stefan Gresing führte die Wandergruppe, und als dritter Geistlicher gesellte sich der Hohegeißer Pfarrer Stefan Widlowski dazu, der dann auch die Andacht zum Thema Pfingsten hielt.


Mehr dazu »