Mobilität steht derzeit im Mittelpunkt des Unterrichts an der Wurmbergschule. Die 77 Mädchen und Jungen beschäftigen sich mit den verschiedenen Formen der Fortbewegung und was dabei zu beachten ist. Im Rahmen dieser Projektwoche besuchten die Kinder auch die Ausstellung „PS Speicher“ in Einbeck, berichtet Schulleiterin Ina Wöhler.
In dem Motorrad- und Automobilmuseum erfuhren die Kinder, wie die Entwicklung mit der Erfindung des Rades bis zum modernen Auto von heute voranging. Weil sich die Einrichtung als Erlebnis-Museum versteht, konnten die Braunlager Mädchen und Jungen auch einmal spüren, wie es ist, mit dem Hochrad zu fahren oder im Porsche zu sitzen. Weiter mussten die Schüler dann selbst zeigen, was sie bereits über die Verkehrsregeln wissen. An sieben Stationen haben die Lehrer das Wissen der Kinder vertieft.


Mehr dazu »