Das Deutsche Derby in Hamburg kann kommen! Wenn nichts Unvorgesehenes passiert, wird Django Freeman am ersten Juli-Sonntag als einer der Favoriten im „Blauen Band“ auf dem Horner Moor in die Startmaschine einrücken. Der von Henk Grewe in Köln trainierte, dreijährige Hengst gab am Pfingstmontag im „Union-Rennen“ (Gruppe II – 70.000 Euro – 2200 Meter) als Zweiter hinter Gestüt Ittlingens Laccario eine ganz starke Vorstellung. (Foto: Rühl)


Mehr dazu »