Weihnachtslieder mitten im Juni? Ja, richtig gehört. Bevor die Theater-AG des Werner-von-Siemens-Gymnasiums (WvS) die Bühne betrat, wurde das Publikum mit Liedern aus der festlichen Jahreszeit beschallt. So sollten sich die Zuschauer auf den Winter einstimmen – die Zeit, in der die Krimikomödie spielt. In „Acht Frauen“ gerät zum Fest der Liebe ein Familientreffen aus den Fugen, als die jüngste Tochter den Hausherren tot im Bett vorfindet. Er wurde mit einem Messer erstochen. Eine der anwesenden acht Frauen muss die Mörderin sein – doch wer? 


Mehr dazu »