Zu einer Zinnausstellung lädt der Förderkreis Heimathaus „Alte Mühle“ ein. Ausstellungsbeginn ist an diesem Sonntag um 14 Uhr. Die weiteren Öffnungszeiten sind sonntags, 4. August und 1. September, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Mehr als 25 „Leihgeber“ aus Schladen und Umgebung haben etwa 250 Exponate und 100 Zinnfiguren zur Verfügung gestellt. Die Idee für diese Ausstellung hatte der Neffen der 1. Vorsitzenden, denn Sven Schacht hatte in der Neuen Dorfstraße ein Haus gekauft und auf dem Boden zahlreiche Zinnsachen gefunden.