Die nächste Möglichkeit zur Blutspende bietet der DRK Ortsverein Dörnten bereits am Mittwoch, 10. Juli. Von 15:30 bis 19:30 Uhr wird das Team vom Blutspendedienst Springe im Sportheim des TV „Jahn“ , Kunigunder Straße, bereitstehen. Der Ortswechsel ist bedingt durch die Umnutzung der ehemaligen Grundschule Ringstraße zur Kindertagesstätte. „Es werden aufgrund des warmen Wetters und der Ferienzeit dringend  Blutspenden benötigt,“ so Florian Oppermann, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins. Jeder Spender wird gebeten, seinen Lichtbildausweis mitzubringen. In einer besonderen Sommer-Aktion bekommt jeder Wiederholungsspender, der einen Erstspender mitbringt, ein Badehandtuch geschenkt (solange der Vorrat reicht). Nach der Blutgabe sind alle Spender zu einem sommerlichen Buffet eingeladen. (Foto: Leifeld)