Monatelang war sie nahezu unter einem Wetterschutz verborgen - nun sind endlich die Arbeiten zur Sanierung der Burgmauerreste am Flankierungsturm in Gang gekommen. Es ist nicht das einzige Projekt auf dem Burgberg in diesem Sommer - das Gesamtvolumen beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.