Pünktlich zur Mittagszeit öffnet am Samstag das Eisstadion in Braunlage wieder. Seit 23. April war es geschlossen, und seit dieser Zeit ist viel passiert, teilt der Betriebsleiter Dirk Becker mit. Unter anderem haben die Mitarbeiter die Pause dazu genutzt, um Sanierungsarbeiten an der Einrichtung vorzunehmen. Zum Start der Saison gibt es wegen der vielen Trainingslager erst einmal nur sporadischen Öffnungszeiten.
Am Samstag können die Kufenflitzer von 12 bis 15 Uhr, am morgigen Sonntag von 10 bis 16 Uhr und am Dienstag von 12 bis 16 Uhr ihre Runden drehen. Montag ist geschlossen. Becker weist aber darauf hin, dass die beliebte Eisdisco jeweils samstags und mittwochs von 20 bis 22 Uhr veranstaltet wird.


Mehr dazu »