Bahnfans sind geradezu entsetzt, weil die Harzer Schmalspurbahnen auf der Strecke zum Brocken im aktuellen Sommerfahrplan auch Dieselloks (Foto: Bein)  einsetzen. In einem großen Bericht listet die Fachzeitschrift "Der Modelleisenbahner" eine lange Mängelliste auf. Das Jahr 2019 sei seit der Gründung des Unternehmens 1993 "das kritischste Jahr".  Dem Unternehmen in Wernigerode fehlen Loks, Ersatzteile, Personal und Geld. Außerdem gebe es Probleme beim Betriebsklima. Eine Unternehmenssprecherin bestätigt die Mängelliste im Wesentlichen, sieht aber bei der Finanzierung Fortschritte. Dazu gebe es Gespräche mit den Gesllschaftern und den Ländern Sachsen-Anhalt und Thüringen.