Nach dem Platzregen am Freitagnachmittag melde sich ein 20-jähriger Pkw-Führer aus Seesen bei der Polizei Bad Harzburg: Er sei mit seinem Pkw über einen Gully-Deckel gefahren, welcher aufgrund des starken Regens aus der Fahrbahn des Buchenweges gehoben worden sei. Vor Ort konnte an dem Pkw kein Schaden festgestellt werden, der Gully-Deckel wurde durch die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten wieder an Ort und Stelle gebracht.