Anwohner meldeten der Polizei am Freitag gegen Mitternacht randalierende Jugendliche und Heranwachsende auf dem Schulhof des Gymnasiums in Salzgitter-Bad.  Die Polizei musste einschreiten. Acht Heranwachsende, die dort Alkohol konsumierten, wurden kontrolliert und des Platzes verwiesen. Bei einer 20-Jährigen wurden zudem Betäubungsmittel festgestellt. Sie erwartet laut Polizei ein Strafverfahren. Gegen einen 23-Jährigen, der sich den eingesetzten Beamten gegenüber aggressiv und ungebührlich verhalten hatte, wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.