Vermutlich aufgrund regennasser Fahrbahn, so die Polizei, kam am Samstagmorgen um 8.13 Uhr eine 76-jährige Autofahrerin aus Wolfenbüttel in der Friedrich-Ebert-Straße in Wolfenbüttel mit ihrem Wagen ins Schleudern und stieß seitlich gegen den entgegenkommenden Pkw eines ebenfalls 76-jährigen Mannes aus Wolfenbüttel. Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß leicht, der Mann schwer verletzt. Beide wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.