Gleich zwei alkoholisierte Autofahrer hat die Goslarer Polizei in der Nacht auf Sonntag aus dem Verkehr gezogen. Gegen 1 Uhr stoppte nach Angaben der Gesetzeshüter eine Streife einen 59-jährigen Goslarer auf der Danziger Straße in Jürgenohl. Ein Alcotest ergab einen Wert von 2,0 Promille. Gegen 3 Uhr geriet ein 23-jähriger Bad Harzburger in eine Kontrolle. Hier hatte der Test ein Ergebnis von 1,54 Promille. Beiden Männern wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Ihre Führerscheine zogen die Beamten ein.