Aus anfänglich verbalen Streitigkeiten zwischen Wohnungsnachbarn entwickelte sich am Samstagabend laut Polizei in Seesen eine handfeste Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 42-Jähriger einen 24-Jährigen mit einer Hand am Hals ergriff und mit der anderen Hand ins Gesicht schlug. Ferner bedrohte er den 24-jährigen, ihn zu töten. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Situation entschärfen. Aufgrund der starken Alkoholisierung des 42-jährigen – ein Atemalkoholtest hatte den Wert von 3,55 Promille angezeigt –  wurde dieser zwecks Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam in Goslar zugeführt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.