Es war die Nacht der riesigen Gruselspinnen, gemeinen Geister und guten Gespenstergeschichten mit echten Schockmomenten, die das im kindgerechten Gruselspaß erprobte Team um Christine Dill und Markus Latermann am Freitag für 14 unerschrockene Ferienpasskinder vorbereitet hatte. Und die Geschichten begannen nicht nur in einem „mystischen Haus im Ort“ (der alten Schule), nahe dem dunklen und magischen Wald ... Die führten nach Einbruch der Dunkelheit die Kindergruppe auch in jenes geheimnisvolle Gehölz.


Mehr dazu »