Die Elterninitiative Gielde hatte zum Spielplatzfest an der Dorfstraße eingeladen. Im Namen der etwa 30 Familien vom Spielplatzteam begrüßte Sven- Hagen Damke und Tobias Noji die Besucher und Gäste, darunter der stellvertretende Landrat Julian Märtens und Ortsbürgermeister Manfred Dannehl. Das Ziel der Elterninitiative ist es, eine Seilbahn für den Kinderspielplatz anzuschaffen. Etwa 5400 Euro soll die Seilbahn kosten, davon sind bisher 2650 Euro an Spenden eingegangen. Darunter ist eine Spende in Höhe von 680 Euro vom Team Houstenfest. Diese Spende überreichte Siegrid Rakete an die Elterninitiative. Sämtliche Einnahmen vom Spielplatzfest von den verkauften Getränken, Gegrilltem  sowie  Kaffee und Kuchen gehen auch auf das Spendenkonto.