Die drückend-heißen Tage machen im Moment erst mal eine Pause. Doch auch ohne Hitze haben viele Tiere im Sommer zu kämpfen – nämlich dann, wenn wegen mangelnder Niederschläge das Wasser knapp wird.
Das gilt allerdings nicht nur für Säugetiere und Vögel, die den meisten vermutlich als Erstes einfallen, sondern auch für Insekten. Den Tieren kann man im Sommer aber ganz leicht unter die Arme greifen, indem man einfach Trinkgelegenheiten für sie bereitstellt.

"Wasser ist immer wichtig“, bestätigt auch Försterin Beate Bauers aus Lutter. Sie gibt einige Tipps, wie man mit wenig Aufwand schon eine große Wirkung erzielen kann.


Mehr dazu »