Zum Programm des Internationalen Musikfestes Goslar-Harz gehören seit Langem auch „HarzReisen“ in die umgebende Region. Am Mittwoch, 21. August, führt eine solche Reise auf „Steinwege“ in das Seesener Jacobson-Haus, wo der österreichische Pianist und Dirigent Florian Krumpöck ein Konzert geben wird.

Auf dem Programm stehen bedeutende Werke aus der Epoche des historischen Flügels, in der große Klaviervirtuosen im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses standen. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Die Karten sind für 26,10 Euro beziehungsweise ermäßigt für 21,10 Euro in den Geschäftsstellen der Goslarschen Zeitung sowie online auf www.ticketshop-harz.de erhältlich. Weitere Informationen sowie ebenfalls die Möglichkeit, Tickets zu erwerben, gibt es unter www.musikfest-goslar.de. (Foto: Krumpöck)