In der Innerstalsperre kam am Sonntagnachmittag ein Mann aus Bernburg ums Leben. Der 59-Jährige wurde um 15.24 Uhr von seiner Frau als vermisst gemeldet. Die fieberhafte Suche von Polizei, Feuerwehr und DLRG blieb stundenlang erfolglos. Schließlich entdeckten Taucher der Feuerwehr gegen 18.18 Uhr in fünf Meter Tiefe den leblosen Körper. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an.


Mehr dazu »