Erstmals vergab der Schützenverein Döhren nur vier Königstitel. Grund: Die Zahl der Aktiven ist in den vergangenen Jahren stark gesunken. Schießportleiter Wolfgang Lunge proklamierte Michael Teuber (Großer König), Hartmut Wagener (Kleiner König), Aloysius Meffert (Wurfscheiben König) und Janine Deobald als Gewinnerin der Bürgerscheibe. „Das ist sehr schade, denn alles, was zurückgeht, kann man schlecht wieder aufleben lassen“, bedauerte der 1. Vorsitzende, Aloysius Meffert, sehr. Dafür war die Liste der Geehrten sehr viel länger. Zudem wurde Horst Pfeiffer zum Ehrenmitglied ernannt. Und die Laune ließen sich die Schützen auch nicht verderben: Sie tanzten auf dem Saal der evangelischen Gemeinde Groß Döhren zu Partymusik mit DJ Willi Lehmann durch den Abend.


Mehr dazu »