Bob Geldof kommt am Samstag, 17. August, um 20 Uhr nach Salzgitter. Der Brite ist ein fester Bestandteil der Geschichte der Popkultur und neben seiner Musik bekannt als engagierter Verfechter von Menschenrechten. Geldof ist einer der wenigen New-Wave-Legenden, die noch immer aktiv sind. Auch heute noch genauso aktuell, ehrlich und eindringlich wie im Jahr 1975. In seinen Liedern präsentiert er sich schonungslos und direkt. Seine Kompositionen klingen tiefgründig, emotional und von Herzen kommend. Die Zuschauer des Konzerts in Salder können sich auf Lieder freuen, die Lebensfreude und mitschwingenden Optimismus ausstrahlen.