Mit einem Messer am Hals verletzt hat laut einem Polizeibericht bereits am Freitag eine Frau einen Mann in Salzgitter. Wie es im Bericht heißt, seien die 25-Jährige und der 36 Jahre alte Mann am Hagenmarkt in Streit geraten. Zur Ursache können laut der Polizei keine Angaben gemacht werden. Im Verlauf des Streites soll die Frau den Mann dann mit einem Messer am Hals verletzt haben. Er musste in einem örtlichen Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand bestand laut den Polizeiangaben jedoch keine Lebensgefahr. Weitere Ermittlungen folgen, insbesondere müssen Zeugen vernommen werden.