Alles oder zumindest vieles schon einmal gehört – und doch wieder ganz neu. Ein nahezu volles Haus in der evangelischen Martini-Kirche war tief beeindruckt, vor allem aber begeistert von diesem großen Genusswert, den das Vokaloktett aus Bulgarien „The Gregorian Voices“ an diesem Abend servierte.
Alle acht Sänger zogen mit ihren hervorragenden Stimmen ihr Publikum vom ersten Ton an in ihren Bann. Absolut ruhig, ja andächtig lauschten die Zuhörer diesen perfekt ausgebildeten Stimmen und erlebten so ein Gänsehaut-Gefühl.


Mehr dazu »