"JazzIntense" spielt am Samstag, 17. August, in Osterode. Das Konzert in der Stadthalle beginnt um 19.00 Uhr. Die Band, die nach eigenem Bekunden "finest urban space Jazz from Hamburg" bietet, avisiert für den Harzer Auftritt „Jazzstandards zwischen Hardbop, Modal-Jazz und Urban Fusion, Lounge, Trip-Hop und Drum&Bass. Klangwelten zwischen gestern und heute". "JazzIntense" spielt in der Besetzung Nina Majer (Vocals), Melf Uwe Holmer (Trompete/Foto), Frederik Feindt (Piano), Sebastian Janssen (Kontrabass) und Thomas Planthaber (Drums). Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro gibt es direkt in der Stadthalle Osterode, Telefon (05522) 91680-10.