Weit über 3.000 kleine und mittlere Unternehmen gibt es im Landkreis Wolfenbüttel. Mit einem Unternehmensabend am Donnerstag, 5. September, ab 18.30 Uhr, im Neubau der Wolfenbütteler Volksbank am Herzogtore möchte die Wirtschaftsförderung im Landkreis Wolfenbüttel ein neues Format etablieren, um die Vernetzung von Unternehmen untereinander zu fördern. Zudem werden Fachvorträge angeboten. Den Anfang macht Professorin Dr. Antje-Britta Mörstedt, die in ihrem Vortrag Tipps und Tricks im Umgang mit der „Generation Z“ gibt. Der erste Unternehmensabend wird in Kooperation mit dem Wolfenbütteler Beraternetzwerk „Existenz & Zukunft“ stattfinden. Eine kostenlose Anmeldung für den Abend ist bis Donnerstag, 22. August, möglich per E-Mail unter wirtschaftsfoerdung-post@lk-wf.de.



In Kürze mehr auf goslarsche.de