Es war die Zeit, als die Lehrerinnen noch „Fräulein“ genannt und die Kinder zu Ostern eingeschult wurden. Und, 1954, der erste Clausthaler Abc-Schützen-Jahrgang, der keine Tafeln mit Schwamm und Griffelkasten mehr erhielt wie die anderen Klassen zuvor. „Vermutlich waren wir die Ersten, die gleich mit Bleistift schreiben sollten“, erzählt Walter Lampe. An seinen ersten Schultag und seine Freunde in der Klasse kann sich der langjährige Samtgemeindebürgermeister, SPD-Ratsherr und Präsident des Niedersächsischen Skiverbandes, noch gut erinnern.


Mehr dazu »