Schwerverletzt wurden zwei 17-Jährige am Dienstag bei einem Motorradunfall. Gegen 18.00 Uhr befuhr ein 17-jähriger Jugendlicher aus dem Südharz mit seinem Motorrad Hyosung laut Polizei die L235 aus Richtung Harzgerode kommend in Richtung Mägdesprung. In einer Linkskurve kam er ins Rutschen und zu Fall. Zusammen mit seiner 17-jährigen Soziusfahrerin aus Quedlinburg kam er im Straßengraben zum Liegen. Beide Jugendlichen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurden. Am Motorrad entstand Sachschaden