Schwerer Verkehrsunfall am Dienstag gegen 16.45 Uhr auf der B 244. Nach Polizeiangaben befuhr ein 87-jähriger Mann aus Wernigerode mit seinem BMW die L86 aus Richtung Reddeber kommend in Richtung Wernigerode. Er fuhr in den Einmündungsbereich  der B244 ein und missachtete dabei die Vorfahrt. In diesem Moment befuhr eine 45-jährige Frau aus Langeln die B244 aus Wernigerode kommend. Es kam zum Zusammenstoß mit hohen Sachschaden und Personenschaden. Beide Fahrzeugführer wurden ins Klinikum nach Wernigerode gebracht.

 An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf eine Größenordnung von rund 60.000 Euro beziffert. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die B244 musste kurzfristig zur Bergung der Fahrzeuge gesperrt werden.