Ein 47-jähriger Ilsenburger meldete sich am Mittwoch gegen 15.40 Uhr bei der Polizei Goslar und gab an, dass er in der Wallanlage am Reiseckenweg in Goslar überfallen worden sei. Er sei von hinten von einem Mann angegriffen worden. Dabei erhielt der Ilsenburger mehrere Schläge ins Gesicht und fiel zu Boden. Der Täter entriss dem 47-Jährigen dessen Rucksack und entwendete Bargeld. Anschließend schmiss der Täter den Rucksack auf eine angrenzende Wiese. Der 47-Jährige erlitt durch den Angriff Verletzungen, die im Goslarer Krankenhaus behandelt werden mussten.

Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Goslar unter der Rufnummer (05321)  3390 zu melden.