Alles weiß Wolfgang Langer nicht mehr. „Aber an viele Dinge meiner Einschulung kann ich mich noch erinnern“, sagt der designierte Bürgermeister. So weiß der 49-Jährige, dass an diesem 7. August vor 43 Jahren ganz viele Braunlager ihren ersten Schultag hatten. „Wir waren bestimmt mehr als 100“, ist er sich sicher. Aus diesem Grund seien die Feierlichkeiten auch in der Aula des Schulzentrums und nicht in der Grundschule veranstaltet worden. „Da war nicht genügend Platz.“
Doch bevor es zur Aula ging, war ein Gottesdienst in der Trinitatiskirche angesagt. „Ob wir dann zwischendurch noch in unserem Klassenzimmer waren, daran kann ich mich nicht mehr erinnern“, sagt Langer, der in die Klasse 1c gekommen ist. „Meine Klassenlehrerin war damals Frau Staudinger“, ist er sich sicher.


Mehr dazu »