Ein 40-jähriger Mann aus Aschersleben war am Mittwoch gegen 16.55 Uhr mit seinem Audi TT auf der L240 in Richtung A36 unterwegs. Am Kreisverkehr in Richtung Auffahrt A 36 Westerhausen/Thale fuhr er in diesen ein und übersah dabei den im Kreisverkehr befindlichen Radfahrer. Auch eine sofortige Gefahrenbremsung, so die Polizei, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 37-jährige Radfahrer aus dem Sülzetal stürzte. Er wurde leicht verletzt, erlitt Prellungen am Knie und Schulter. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf eine Höhe von rund 2000 Euro.