Ein stark alkoholisierter 28-jähriger Mann aus Salzgitter wurde am Mittwoch gegen 21.20 Uhr in der Straße Nebelflucht von Polizeibeamten angesprochen, da er sich offensichtlich in einer hilflosen Lage befand und von den Beamten zum Sachverhalt befragt werden musste. Nachdem der Mann die Polizeibeamten als solche erkannt hatte, versuchte er laut Polizeibericht mehrfach in Richtung der Beamten zu schlagen und beleidigt diese. Als die Polizisten ihn zum Funkstreifenwagen brachten, trat er wiederholt in Richtung der Beamten. Gegen den Mann leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren ein.