Das zweite Konzert der Reihe „Musik in romantischen Dorfkirchen“ beginnt am Samstag, 17. August, um 18 Uhr in der Antonius-Kirche in Bodenstein. Es handelt sich um einen Kammermusikabend mit der Geigerin Iris Maron aus Hannover und Propsteikantor Andreas Pasemann am Cembalo.

Die beiden Musiker haben das Konzert unter das Motto „Violino virtuoso“ gestellt. Es erklingen Werke von Heinrich Ignaz Biber, Johann Sebastian Bach und Dario Castello. Weiterhin sind die bekannten Variationen von Nicolaus Adam Strungk über den Choral „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ zu hören.

Iris Maron, deren künstlerischer Schwerpunkt auf der historischen Aufführungspraxis liegt, wird auf einer historischen Barockgeige spielen. Die Musik und die akustisch hervorragende Kirche in Bodenstein versprechen einen einmaligen Konzertgenuss. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. (Foto: Iris Maron)