Im Zuge der Brückensanierungen bei Bad Lauterberg wird ab Montag, 2. September, mit den Sanierungsarbeiten der letzten von insgesamt fünf Brücken im Zuge der B 243 (alt) begonnen. An der Brücke über den Barbiser Bach im Ortsteil Barbis werden unter anderem die Fahrbahn erneuert und die Kappen instand gesetzt. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Barbiser Straße (B 243 alt) und werden voraussichtlich Anfang Oktober abgeschlossen sein.

Die Umleitung ins Gewerbegebiet Barbis erfolgt von Scharzfeld kommend über die B 27 nach Bad Lauterberg und dann über die Butterbergstraße, die K 432 und die L 531 in Richtung Bartolfelde. Von dort wird der Verkehr zur B 243 alt (Barbiser Straße) geführt und umgekehrt. Für die Anlieger nördlich des Bahnüberganges in Barbis erfolgt die Umleitung in Richtung Herzberg über die Oberfelder Straße auf die B 27 und in Richtung Bartolfelde / Osterhagen ebenfalls über die Oberfelder Straße auf die B 27 Richtung Bad Lauterberg.