Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind nach Angaben der Polizei die Bilanz eines Unfalls am Freitagnachmittag nahe Liebenburg an der Einmündung K32/K3. Ein 23-jähriger Liebenburger befuhr mit seinem Kleintransporter Opel Combo die K32 aus Richtung Hahndorf kommend und wollte nach links auf die K3 in Richtung Dörnten abbiegen. Hierbei übersah er einen 67-jährigen Goslarer, der mit seinem VW Golf die K32 aus Richtung Groß Döhren kommend in Richtung Hahndorf befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall leichtverletzt und wurden zur Behandlung ins Krankenhaus Goslar gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 21.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehren aus Klein Döhren und Groß Döhren beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe.