Nicht nur durch die Bürgerfragen auf der jüngsten Ratssitzung, brennt vielen  das Thema „Steinbruch-Erweiterung“ auf den Nägeln: Steinbrüche sind gigantische Löcher in der Natur. Wie steht es dabei um die Asbestproblematik? Oder auch einfach „nur“ um den Staub? Was wird mit dem Harzer Trinkwasser? Immerhin beabsichtigt der Landkreis, den Erweiterungsbereich aus dem Wasserschutzgebiet herauszulösen. Die GZ hat mit Umweltschützern aber auch mit den Steinbruchbetreibern gesprochen.


Mehr dazu »