Auf regennasser Fahrbahn von der Straße abgekommen und mit seinem Fahrzeug in den Straßengraben gekippt ist am Donnerstagvormittag gegen 10.45 Uhr der 54-jährige Fahrer eines Opel Vivaro aus den Niederlanden auf der L 515 zwischen Wildemann und Lautenthal. Wie es im Polizeibericht heißt, soll der Fahrer ausgangs einer Rechtskurve ins Schleudern gekommen sein und sich gedreht haben. Dabei überfuhr einen Leitpfahl und kippte anschließend im linken Straßengraben auf die rechte Fahrzeugseite. Beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Der Vivaro musste von einem entsprechenden Dienst abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf etwa 4000 Euro. (Foto: Polizei)