Nach vielen Jahren findet wieder einmal ein Voltigierturnier im Kreis Goslar statt. Die RG Klostergut Bodenstein richtet an diesem Sonntag von 8 bis 18 Uhr die Regionsmeisterschaften aus. Bodenstein war bisher nicht als Voltigier-Standort bekannt, aber das hat sich geändert. Das hat wiederum mit Sarah Kässens zu tun. Sie stammt aus Hattorf und hat sich dort um den Voltigiersport gekümmert. Inzwischen lebt sie in Mahlum und hat sich dem Bodensteiner Verein angeschlossen.

Kässens zeigte sich überrascht über die Resonanz auf die Turnierpremiere: „Die Vereine haben uns die Bude eingerannt.“ Erwartet werden 24 Gruppen und weitere Einzelsportler aus den Pferdesportregionen Aller-Oker, Harzvorland und Südniedersachsen. Der Gastgeber ist mit mehreren Gruppen vertreten. Die Regionsmeisterschaften sind Nachfolgeveranstaltung der Titelkämpfe des Bezirksverbandes. Dieser ist im Zuge der Strukturreform im Pferdesportverband Hannover aufgelöst worden. (Foto: Symbolbild, Wikipedia, gemeinfrei)