Mit einem normalen Rad ist das Fahrradfahren in Bad Harzburg nicht immer lustig. Nicht nur, weil es so bergig ist. Das weiß jeder, der regelmäßig durch die Stadt radelt. Und es ist auch eine der Erkenntnisse, die die Planungsgemeinschaft Verkehr (PGV) gewonnen hat, als sie in den vergangenen Wochen begann, ein Radwegekonzept für die Stadt zu entwickeln. Sie setzte damit für die Stadtverwaltung  einen Auftrag des Rates um, der in Bad Harzburg gern etwas für Radfahrer tun  möchte. Die PGV schaut sich den Ist-Zustand an und entwickelt daraus einen Maßnahmenkatalog. Und so wird der Rat demnächst in erster Linie  Geld in die Hand nehmen müssen. Damit Radfahren irgendwann auch in Bad Harzburg Spaß macht.


Mehr dazu »