Noch ein Jahr und dann hat das Kastanienfest Silberjubiläum. Am Sonntag, 29. September, ab 11 Uhr wird es aber erst einmal die 24. Auflage geben mit viel Musik, vielen Ständen und geöffneten Geschäften. Das Kastanienfest wird organisiert vom Bad Harzburger Verein für Wirtschaft und Handel (VWH). 2020 wird es die große Veranstaltung bereits ein viertel Jahrhundert geben. In diesem Jahr werden zwischen Holzhof und Berliner Platz verschiedene Händler unterschiedliche Waren anpreisen. Vereine aus Bad Harzburg und aus dem Umland informieren über ihr Tun. Mit dabei sind unter anderem die Rettungshundestaffel Harz, der Verein „Leben für Tiere“, der Harzburger Automobil-Club im ADAC sowie die Aids-Hilfe Goslar. Für die jungen Festbesucher wird ein Kinderbereich eingerichtet: Eine Hüpfburg und das Angebot des Fördervereins des Bündheimer Kindergartens werden gegenüber vom Hotel „Braunschweiger Hof“ platziert sein. Musikalisch wird es zwischen Holzhof und Karl-Franke-Platz mit  „FraenS“ aus Goslar, „Flori’s Lemon Bar“, „Herman’s Dixie Express“ und „Powerbrass Sudmerberg“. Weil die Sänger und Instrumentalisten mobil sein werden, haben die Festflaneure gute Chancen, an mehreren Stellen in den Genuss ihrer Kunst zu kommen. Ihren Einkauf, die Geschäfte sind am 29. September nämlich von 13 bis 18 Uhr geöffnet, können sich die Kastanienfest-Besucher also durch reichlich Musik noch ein wenig angenehmer gestalten lassen.