Mit einem stimmungsvollen "Candlelight-Burning" haben die Piloten der ersten Montgolfiade Oberharz am Freitagabend dem Wind getrotzt. Etliche Hundert Besucher genossen das Spektakel. "Aufgrund des Wetters haben wir gestern kostenlos eingelassen", sagt Veranstaltungsleiterin Edith Brasche. Im Nachmittagsprogramm waren unter anderem ein Platzkonzert der Schützen-Musikgemeinschaft Oker und Motorgleitschirmflieger der Harzer Gleitschirmschule zu erleben, außerdem konnten die Festgäste im "Ballon am Kran" und im Hubschrauber Höhenluft schnuppern. Für Partymusik im Zelt sorgten "Sylvia & Norbert". Heute ab 14 Uhr geht es weiter auf der Buden- und Spielemeile für Groß und Klein, mit Rundflügen, Modellballonen und vielen weiteren Attraktionen. Foto: Neuendorf